Pilze und Beeren sammlen im Ischgl Paznaun

In den ausgedehnten Wäldern, die sich rings um das Apart Andrea befinden, können Sie neben entspannenden Spaziergängen auch Ihr Glück beim Pilze sammeln versuchen. Sie finden neben den edlen  Steinpilzen, den würzigen Pfifferlingen und zarten Parasolen zahlreiche weitere köstliche Pilzarten wie Reizker, Semmelstoppelpilz, Goldröhrling, Habichtspilz und Bovist aber auch kurios klingende Sorten wie Kuhmaul, Ziegenlippe und Schweinsohren. Pilze bestehen zu 90% aus Wasser, enthalten eine Menge Vitamine und Mineralstoffe und lassen sich in kürzester Zeit zu einem köstlichen und gesunden Gericht zubereiten.  Die max. erlaubte Sammelmenge sind 2 kg pro Person und Tag J

Für Schleckermäuler bietet die Silvretta Region die Möglichkeit, zahlreiche gesunde, süße und vor allem unbehandelte Früchtchen zu sammeln. Walderdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Vogelbeeren und Preiselbeeren schmecken frisch gepflückt wesentlich intensiver als die gekaufte Variante aus dem Supermarkt. Beeren sind reich an Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen, sie sind auch als Snack für Diabetiker geeignet. Von allen Obstsorten haben Heidelbeeren die höchste antioxidative Wirkung und senken das Risiko an Krebs, Diabetes oder Bluthochdruck zu erkranken. Und wer sich die gesammelten Schätze zu köstlicher Marmelade einkocht, hat auch im Winter noch etwas davon…

Viel Spaß beim Pilze und Beeren sammeln im Ischgl Paznaun